Veranstaltungen

First Vienna Strategic International Conference on Human Rights in Eritrea

On October 11, 2017 PEN Austria’s Writers-in-Prison Committee convened and organized its First Vienna International Strategic Conference on Human Rights in Eritrea, together with Reporters without Borders, Austria and the Austrian Commission for UNESCO. The conference was funded by the Austrian Commission for UNESCO, the Austrian Ministry of Art and Culture and PEN Austria. A second conference is planned for 2018. For more information please contact us: info@penclub.at. 2017 a

Writers in Prison Day 2016

Drei Viertel aller in der UN vertretenen Staaten verstoßen massiv gegen die Meinungsfreiheit. Hunderte von Schriftsteller_Innen, Reporter_Innen und Blogger_Innen sitzen im Gefängnis: Sie vertreten ihre eigene Meinung. Zu den Mechanismen staatlicher Repression gehören Inhaftierung, Folter und Ermordung. Es kommt zur Verurteilung wegen fingierter Anklagen bzw. wegen des Vorwurfs, Religion, Gott und Staatsoberhäupter zu beleidigen. In vielen Ländern treten noch unterschiedliche Separatisten, Befreiungs-bewegungen, Widerstandsgruppen auf den Plan, die Schreibende verfolgen. Das