WiP Podiumsdiskussion “Die Freiheit des Wortes” auf der Buch Wien

 
 BUCH WIEN 18
Der Österreichische PEN ist mit einem eigenen Stand
und mehreren Programmpunkten auf der Buch Wien 2018 vertreten.
7. – 11. November 2018
Messe Wien, Halle D, U2 Station Krieau
 
Freitag, 9. November 2018 auf der BuchWien: Podiumsdiskussion zur Freiheit des Wortes mit
Thomas Höhne (Rechtsanwalt, Meinungs- und Medienfreiheit)
Sarita Jenamani (Lyrikerin, Generalsekretärin PEN Austria)
Maria Teresa Medeiros Lichem (Literaturwissenschaftlerin, Lateinamerika)
Wolfgang Martin Roth (Vorsitzender des Writers-in-Prison-Komitees PEN Austria)
Ingrid Thurner (Kultur- und Sozialanthropologin)
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.